14. Abend

Mitte Dezember. Wir sind in Inverness und wollen nach Cannich, z.B. mit Taxi. 2 Stunden dauert die Fahrt. Quentin Spence, der andere Taxifahrer, ist verschwunden. Unser Fahrer Nigel fährt uns zu Frau Spence. Quentin ist vor 3 Tagen zum Bahnhof zur Arbeit und kam nicht wieder. Weiterfahrt nach Cannich zum Kings Head Inn.

Der Ort schaut italienisch aus. Nigel ist verwirrt, aber er sei richtig gefahren. Die Straße endet abrupt und wir steigen aus, lassen Nigel heimfahren. Eine kleine Brücke führt über einen Kanal. Im Wasser spiegeln sich 2 Monde. Alles führt sich richtig an. In der Entfernung hören wir Musik. Kopfsteinpflaster, alles wirkt neu und sauber.

Ein Platz am Ende der Straße, Menschen in bunten Umhängen mit Masken. Keine Straßenschilder. Reden mit einem Maskierten. Jaja, der Bote ist bereits da, folgt mir, hier gibt es Masken. Eine Frau mit fremdartigen Gesicht gibt uns Umhänge und Masken. Vogelmaske – Morrigan, Elfenbeinmaske – McKenzie, Harlekin – Finley, Priestermaske – Hetherington, Fisch – Cliton. Wir tanzen zur Musik. McK fragt jemanden wo wir sind: Ithyl.

Wir finden ein Cafe, die Bedienung bringt uns Getränke (was ist Whisky?). Die Karte können wir nicht lesen und bestellen Gemüse und Kuchen, auch das Essen ist fremdartig. Die Leute ziehen weiter. Das Cafe verändert sich, eine graue Mauer.

Wir folgen den Leuten. Halbrunder Platz, sandiger Boden, Zuschauerränge, Bühne hinter uns. Keine Menschen. Pistolenschuss, noch einer. Tweedanzug. Mann um die 50, Pistole leer. Quentin: Hier sind Monster, riesig, mit Tentakeln! Hat 3 Schauspieler nach Cannich gefahren. Die Monster kamen am Ende der Aufführung. Hier ist immer Nacht. Ein Schauspieler wurde mit einem Degen verletzt. Es gibt seltsame Vögel am Himmel. Wir sehen einen Turm und gehen hin. Ein maskierter Mann liegt auf dem Boden und reagiert nicht, fremdartiges Gesicht, Schußwunde am Hals.

Quentin bekommt den Umhang und die Bärenhörner-Maske. Weiter zum Turm, innen Spiraltreppe mit Geländer nach oben. Oben Blick über eine große Stadt, Kanäle, Gondeln, ein See. Palast an der anderen Seite vom See. Morrigan skizziert eine Karte und wir ziehen gen Palast.

Wir kommen an einem zugemauerten Stadttor an. Wir folgen der Mauer links. Nach 50m kreuzt eine Straße, Leute. Links geht es zu einem Platz, rechts verschwindet die Straße in der Kurve. Rechts lang, eine Sänfte kommt uns entgegen, drauf ein Mann im Anzug, Alexander Roby!

Er bleibt stehen, und erkennt uns. Wir sind jetzt in Carcosa, nicht mehr Ithyl. Kann ich ihnen etwas zeigen? Evans ist Edwards, er will den Gelben König herbeirufen, das könnte gefährlich werden, er wird sicher scheitern. Quarry ist in Italien und sucht die Ebene von Leng. A. Roby führt uns zum Palast. AR hat auch Königin Cassilda getroffen, er wurde zum Hofnarr ernannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.